Rund um Radikulopathie

Eine Radikulopathie ist die Schädigung oder Reizung einer Nervenwurzel. So nennt man die Nervenzellen im Rücken dort, wo sie in das Rückenmark eintreten. Neben Schmerzen kann sich eine Radikulopathie auch mit Gefühlsausfällen und Lähmungserscheinungen bemerkbar machen. Auslöser sind häufig Bandscheibenvorfälle, außerdem zählen Veränderungen an der knöchernen Wirbelsäule und Entzündungen zu den Ursachen. Lesen Sie alles über die Radikulopathie, […]

Weiterlesen

Ursachen, Symptome und Therapie bei Skoliose

Statistisch angesehen gehört Skoliose zu den sogenannten Volkskrankheiten. In der ganzen Welt ist jeder siebte Erwachsene davon betroffen. Ein verdrehter Wirbelkörper verursacht im menschlichen Organismus diese Störung. Bei Skoliose handelt es sich nicht um eine eigenständige Erkrankung. Damit wird ein Symptom bezeichnet, denn es gibt unterschiedliche Auslöser für die Entwicklung einer Verkrümmung der Wirbelsäule. Man […]

Weiterlesen

Patalogische Wirbelsäulenkrümmung

Unter dem Fachbegriff „Pathologie“ versteht man eine Veränderung des normalen Wohlbefindens. Dies bedeutet, dass Wirbelsäule bestimmte Veränderungen hat und nicht mehr störungsfrei funktioniert. Dieses Organ spielt im menschlichen Leben eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund soll man sich Aufmerksamkeit auf diesen Artikel lenken, damit Skoliose und andere Krankheitsarten von Wirbelsäulen zu vorbeugen. Rund um Wirbelsäule […]

Weiterlesen